Wie wir nachhaltig werden – Teil 1

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind uns extrem wichtig. So gehen wir’s an!

Bild_Nachhaltigkeit Beitrag

Die Bundestagswahl ist gerade erst vorbei. Zwei der Hauptthemen waren dabei Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Denn es betrifft jeden von uns: Ob Privatperson, Wirtschaft oder Politik, wir alle stehen in der Pflicht, uns aktiv für den Schutz unseres Klimas einzusetzen. Das ist heute dringlicher denn je und so möchten auch wir bei SKOPOS uns auf verschiedenen Wegen noch aktiver dafür einsetzen und auch Sie und Ihre Mitarbeiter:innen dazu motivieren, mitzumachen. Wir laden Sie daher ein, uns in den kommenden Wochen und Monaten dabei zu begleiten, wenn wir das Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten und die ein oder andere Idee liefern, wie auch Sie sich dem Thema nähern können. Und natürlich freuen wir uns dabei auch auf Ihren Input und den Dialog mit Ihnen.

Wie Mitarbeiterbefragungen helfen können

Wow, wir stehen vor einer ganz schön großen Herausforderung, das haben wir schnell gemerkt. Erst einmal gilt es, den Status quo zu erfassen. Dazu hat das Team „Nachhaltigkeit“ eine Mitarbeiterbefragung aufgesetzt, um zu erfahren, wie nachhaltig SKOPOS gesehen wird, wie jeder von uns eigentlich seinen täglichen Arbeitsweg bestreitet und wie man sich sonst so im Büro verhält. Die Ergebnisse haben gezeigt: Der Wille ist da, die Praxis zeigt aber noch Optimierungspotential. Also werden als Konsequenz sowohl konkrete Maßnahmen als auch langfristige Ziele abgeleitet.

nachhaltig-weden-Bild1
nachhaltig-weden-Bild2